Bienenwachstuch. Einpacken. Waschen. Wiederverwenden.

Bienenwachstuch Repair Kit

Bienenwachstuch Repair Kit

CHF 12.00

150g lebensmittelzertifizierter Bienenwachs

Kategorie:

Beschreibung

Das Bienenwachstuch ist ein Naturprodukt. Es altert. Die Lebensdauer hängt stark vom Gebrauch und der Pflege ab. Du weisst, wenn dein Bienenwachstuch alt ist, wenn es spröde ist. Der Wachs fällt langsam ab. Du musst jedoch keine Angst haben, denn die Zutaten für unser Bienenwachstuch (Harz, Bienenwachs und Kokosöl) sind alle in der Lebensmittel Industrie zugelassen.

Wenn es sein Ende erreicht hat, hast du verschiedene Möglichkeiten:

  • Kompostieren
  • Als Anzündhilfe für das nächste Feuer verwenden
  • Das Bienenwachstuch wieder auffrischen

Schritte, um das Bienenwachstuch zu flicken:

  1. Backofen auf 100°C vorwärmen. Backblech mit einem Backpapier bedecken (oder alternativ ein altes
    Backblech verwenden).
  2. Tücher aufs Backblech legen und mit Bienenwachs bestreuen. Lieber am Anfang ein bisschen weniger Wachs und nach Bedarf nachstreuen.
  3. In den Ofen schieben und zuschauen, wie der Wachs schmilzt.
  4. Sobald der Wachs verlaufen ist, diesen mit einem sauberen Pinsel gleichmässig verstreichen. Es darf weder zu wenig noch zu viel Wachs auf dem Tuch sein.

Und das sagen/fragen unsere Kunden dazu

Bei wieviel Grad und wie lange soll das Tuch in den Ofen? Und da ich eigentlich kein Packpapier mehr verwende, klappt das auch mit einer Silikonbackmatte?

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Hab’s gleich ausprobiert. Also, es ist machbar mit der Silikonbackmatte, aber man muss nachher den Wachs entweder „abknübbeln“ oder mit kochend heissem Wasser „abschmelzen“. So mässig empfehlenswert…. Das Tuch sieht aber wieder ganz Ok aus. Vielleicht versuch ich es ein nächstes Mal mit dem Bügeleisen, zwischen zwei Backpapieren, dann wird es auch wieder schön flach…. Ich habe eben ein grosses XL Tuch, das ist fast zu gross für auf’s Backblech.

[Barbara aus Basel]